Viehzucht

Gute Hygiene, Futter und Ventilation sind die Basis für eine gesunde Lebensumgebung. Eine gesunde Lebensumgebung bedeutet gesundes Vieh. Die Gesundheit des Viehs hat direkten Einfluss auf die Betriebsergebnisse: eine höhere Futterkonversion, mehr Wachstum und weniger Antibiotikagebrauch. Und eine gute Tiergesundheit bedeutet selbstverständlich ein höheres Produktionsniveau.

Nachhaltige Betriebshygiene

Formalin, Wasserstoffperoxid und Chlordioxid werden vielfältig eingesetzt, wo es um Betriebshygiene und ein gesundes Lebensklima geht. Verblüffend genug sind diese traditionellen Mittel nicht immer gleichermaßen sicher für das Vieh. Watter bekämpft durch die nachhaltige Desinfektion von Ställen und Oberflächen den Ausbruch ansteckender Krankheiten in Viehhaltungsbetrieben auf effektive Weise.

TrinkwasserqualitätTrinkwasserqualität

In der Viehhaltung wird dem Futter viel Aufmerksamkeit gewidmet. Gutem und gesundem Trinkwasser eher weniger. Trinkbehälter sind nahezu immer mikrobiologisch mit Salmonellen, E. coli oder Legionellen kontaminiert. Indem die Trinkbehälter mit Nontox entfettet und die Wasserleitungen desinfiziert werden, wird die Qualität des Trinkwassers und damit die Gesundheit des Tiers verbessert.

Sind Sie an Watter interessiert? Vereinbaren Sie dann jetzt einen Termin für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.