Biofilm beseitigen

Die Beseitigung von Biofilm ist eine komplizierte Angelegenheit. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Bakterien im Biofilm oft resistenter gegen toxische Stoffe wie Antibiotika und Detergenten sind. Um Biofilm zu entfernen, werden häufig herkömmliche Reinigungsmittel verwendet. Diese Reinigungsmittel sind aggressiv und schädlich für Mensch, Tier und Umwelt. Glücklicherweise gibt es eine nachhaltige Alternative.

Was ist Biofilm?

Biofilm ist eine schleimartige Schicht aus Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen kleben an einer Oberfläche. Die Bakterien in Biofilm können sich stark von den frei lebenden Mikroorganismen unterscheiden. Dadurch sind Bakterien im Biofilmen oft resistenter gegen toxische Stoffe und Desinfektionsmittel.

Wie entsteht Biofilm?

Überall, wo Wasser ist, kann Biofilm entstehen. In Wasserleitungen, Wassertanks und Kühltürmen kommt Biofilm vor. Die schleimige Schicht der Mikroorganismen entsteht durch Adhäsion von Bakterien an einer Oberfläche. Biofilm ist eine wichtige Nahrungsquelle für Legionellenbakterien. Wenn der Biofilm wächst, wird die Schleimschicht mit der Zeit so groß, dass Flocken entstehen. Diese Flocken mit den schädlichen Bakterien gelangen in das Wasser. Dadurch verschlechtert sich die Wasserqualität.    Biofilm beseitigen    

Biofilm vorbeugen

Industrielle Prozesse werden gestört und Materialien und Geräte werden durch Biofilm geschädigt. In der Lebensmittelindustrie können die schädlichen Mikroorganismen im Biofilm Krankheiten verursachen. Ein weiteres negatives Merkmal der Biofilmbildung ist die Verstopfung von Wasserleitungen. Neben Verstopfung und Klumpenbildung kann Biofilm zur Korrosion führen. Indem Wasserrohre desinfiziert und Wasserbehälter entfettet werden, verbessert sich die Qualität des (Trink-) Wassers. Watter hat eine patentierte Technologie entwickelt, mit der das sehr leistungsstarke und nachhaltige Desinfektionsmittel Nontox produziert wird. Nontox ist effektiver als die meisten traditionellen Desinfektionsmittel. Es ist ungiftig und vollkommen sicher für Mensch, Tier und Umwelt. Die TNO-Untersuchung hat ergeben, dass die Watter-Methode Biofilm auf nachhaltige Weise abbaut. In diesen zwei Kurzfilmen ist der Effekt von Watter auf die Wasserleitungen eines Geflügelhaltungsbetriebs deutlich zu sehen.  
Vorbehandlung mit Watter.
Nachbehandlung mit Watter.

Stoppen Sie Biofilm in Ihrem Unternehmen

Die Vorbeugung von Biofilm mit Watter ist eine nachhaltige Alternative zu allen anderen Methoden der Vorbeugung und Entfernung von Biofilm. Möchten Sie mehr über die Entfernung und Vorbeugung von Biofilm erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt auf. Wir informieren Sie gern über die Wirkung und die Vorteile.